www.Bastiix3.de.tl
  xBox 360
 

Bild gut, alles gut?


Geliefert hat uns Microsoft das 400 Euro teure Premium-Modell mit 20-Gigabyte-Festplatte. Im Lieferumfang enthalten sind neben dem Spiel „Kameo“ eine Infrarot-Fernbedienung, ein drahtloses Funk-Gamepad, an das Sie das ebenfalls mitgelieferte Headset anschließen können, sowie eine einzelne Kabelpeitsche für alle Audio- und Video-Anschlüsse (Komponenten- und Composite-Video, Stereo-Audio, optisches Digital-Audio). Digitale Videoanschlüsse sucht man leider vergeblich. Microsoft will später optional eine digitale Schnittstelle anbieten. Ob dafür nur ein anderes Kabel nötig ist oder ein komplett neues Gerät ausgeliefert wird, ist noch nicht bekannt.


Scharfe Bilder - aber lautes DVD-Playback
Am großen Widescreen-LCD-Fernseher zeigte die Xbox nach der Aktivierung der HD-Auflösungen (720p und 1080i) ein beeindruckend scharfes und homogenes Bild. Zum viel versprechenden ersten visuellen Eindruck gesellt sich allerdings eine unerwünschte akustische Untermalung, die nicht zum Wohnzimmerdesign passt: Sofort nach dem Einschalten erreicht die Konsole eine Lautheit von 1,8 sone, beim Spielen steigert sie sich auf etwa 2,5 sone und beim DVD-Playback liegen sogar fast 3 sone an – zu laut fürs den gemütlichen Videoabend und auch deutlich lauter als gut gemachte Wohnzimmer-PCs.

----------------------------------------------------------------------------------------------------

Spiele: Flüssig, bunt und flimmernd

Das beigelegte Spiel Kameo, ein Fantasy-Action-Adventure, ist knallbunt und zeigt coole Lichteffekte. Auch in der maximalen Auflösung mit 1.080 Bildzeilen läuft es absolut flüssig – die feinen Strukturen und der große Schirm ergeben so ein ganz neues Spielgefühl. Leider scheint dem Spiel jegliche Kantenglättung (Anti Aliasing) zu fehlen: An schrägen Kanten zeigen sich Treppen und bei Bewegung flimmern die Texturen etwas. Das nervt ziemlich schnell.

----------------------------------------------------------------------------------------------------

Überblick: Technische Daten und Zubehör

Microsoft setzt auf Leistung und hat die neue Xbox mit der neuesten Hardware-Technik ausgestattet.

Prozessor:
  • Basiert auf IBM PowerPC
  • Drei symmetrische Cores, 3,2 GHz
  • Zwei Hardware-Threads pro Core
  • insgesamt sechs Hardwarethreads
  • Je eine Vektoreinheit VMX-128 pro Core
  • 128 VMX-128-Register pro Hardware-Thread
  • 1 MByte Level-2-Cache
Grafikprozessor:
  • ATI-Design
  • 500 MHz
  • 10 MByte embedded DRAM
  • Unified Shader-Architektur
  • alle Spiele müssen mindestens HDTV-Auflösung 720p und das 16:9-Format unterstützen
    Performance:
     
    • 500 Millionen Dreiecke pro Sekunde
       
    • Füllrate: 16 Gigasamples pro Sekunde bei 4-fach Antialiasing
       
    • 48 Milliarden Shader-Operations pro Sekunde
       
    • Gesamtsystem: 1 TFLOP

    Arbeitsspeicher:

    • 512 MByte GDDR3-RAM (700 MHz)
       
    • organisiert als Unified Memory
       
    • 22,4 MByte/s Bandbreite am Speicherinterface
       
    • 256 GByte/s Bandbreite zum embedded DRAM des Grafikchips
       
    • 21,6 GByte/s am Frontside-Bus
      Sound:

      • Multichannel-Surround-Sound
         
      • 48 KHz, 16-Bit-Audio
         
      • über 256 Audio-Kanäle
        Speichermedien:
        • Festplatte, 20 GByte, erweiterbar und abnehmbar
           
        • 12-fach Dual-Layer-DVD-ROM (kompatibel mit DVD+/-RW, CD-RW, CD-R)
           
        • Memory Units ab 64 MByte (zwei Steckplätze direkt an der Konsole)
Ein-/Ausgabe:
  • Bis zu vier Drahtlos-Controller
     
  • Drei USB-Ports (USB 2.0)
     
  • Ethernet-Port
     
  • Kostenlose Basic-Version von Xbox Live vorinstalliert
     
  • Ermöglicht keine Multiplayerspiele, aber Content-Download, Voice-Chat und Marktplatz
     
  • "WiFi Ready" (optional, WLAN-Adapter via USB anschließbar)
     
  • "Video Camera Ready" (Eyetoy-ähnliche Kamera für Videochat etc. wird separat verkauft)
Multimedia-Support:
  • DVD-Video
     
  • MP3 und WMA von CD/DVD
     
  • JPEG von CD/DVD
     
  • Rippen von Musik-CDs auf die Xbox-360-Festplatte
     
  • Eigene Playlists in allen Spielen
     
  • Multimedia-Streaming von Windows-Media-Center-PCs, Windows-Media-Center-Extender eingebaut
     
  • Direkter Anschluss von Digitalkameras und MP3-Playern (USB-Host-Funktion)

Zubehör:

  • W-LAN-Adapter (80 Euro)
     
  • Austauschbare Frontcover/Faceplates (20 Euro)
     
  • Xbox 360 Controller (35 Euro)
     
  • Xbox 360 Wireless Controller (45 Euro)
     
  • Nickel-Metallhybrid-Controller-Akku (15 Euro)
     
  • Play & Charge Ki t (20 Euro)
     
  • Festplatte 20 GByte (99,99 Euro)
     
  • Media-Center-Fernbedienung (30 Euro)
     
  • Memory Unit 64 MByte (35 Euro)
     
  • HD-Audio/Video-Kabel (30 Euro)
     
  • Xbox Live Headset (20 Euro)
     

--------------------------------------------------------------------------------------------------


Fazit: Das geht auch besser


Konsole, Media-Center-Extender, DVD-Player: Klar, für 400 Euro bietet die Xbox 360 eine Menge. Wir sind aber trotzdem enttäuscht - zumindest vorerst.

Natürlich kann man für 300 Euro (ohne Festplatte) oder 400 Euro keinen perfekten Allround-Künstler fürs Wohnzimmer erwarten. Ein leiseres Gerät wäre wohl nur mit erheblichem Hardware-Mehraufwand möglich gewesen. Dass Microsoft dem Kunden aber logische Funktionen vorenthält, etwa die Wiedergabe von HD-Videos von der Scheibe, nervt einfach. Möglicherweise behält Microsoft sich die Nachrüstung verschiedener Funktionen per Software aber auch nur so lange vor, bis mit Sonys Playstation 3 der große Rivale auf den Markt kommt.


Noch keine Aussage zur Spiele-Qualität
Die Qualitäten als reine Spielkonsole können wir anhand eines einzigen Spiels natürlich noch nicht umfassend beantworten. Bei den verschiedenen Präsentationen der Xbox 360 war mit Project Gotham Racing 3 aber viel versprechendes zu sehen.
 

--------------------------------------------------------------------------------------------------
Bericht vom Partner www.Chip.de







Kommentar zu dieser Seite hinzufügen:
Dein Name:
Deine Nachricht:

 
  Heute waren 7672 Besucher (30803 Hits) hier!  
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=